Ein Schirm, der die Welt zwar nicht auf den Kopf stellt, aber doch etwas ganz besonderes ist.

Die aufwändige Gestellkonstruktion mit Doppelbezug macht es möglich! Der Contrary öffnet und schließt im Prinzip genau anders herum als man es von den üblichen Schirmen gewöhnt ist. Das sieht nicht nur interessant aus, sondern hat auch wetterfeste Vorteile!
Zum einen benötigt der Schirm wesentlich weniger Platz wenn man ihn braucht – einfach praktisch beim Regenschauer in einer Menschenmenge, beim Einsteigen ins Auto oder wenn man gerade so noch durch eine schließende Tür huscht.
Zum anderen klappt die nasse Außenseite beim Schließen nach innen um und man kann den dann von außen trockenen Schirm einfach neben sich ablegen oder ohne lästige Tropfen mit dem Griff nach unten an die Wand lehnen. Und wenn es Zeit zum Trocknen ist, spart man sich auch noch Platz, denn der Contrary kann einfach locker auf die Spitzen gestellt werden und muß nicht ganz aufgespannt werden.

Bild anklicken für mehr Informationen